Bernhard prinz latifundia

Édition en anglais

(Auteur)

0 Aucun avis client

 
Actuellement indisponible
 

Fiche détaillée de "Bernhard prinz latifundia"

Résumé
Diese Monografie gibt erstmals einen umfassenden Überblick über das fotografische Werk von Bernhard Prinz. Im Zentrum seiner Arbeit steht das Porträt, das er in frühen Werkgruppen häufig skulpturalen Arrangements gegenüberstellt. Er kontrastiert das Massenmedium Fotografie mit Metaphern und Allegorien, untersucht Formen der Stilisierung und nutzt das Medium zu einem komplexen Spiel mit Bedeutungen. Das Moment der Inszenierung verweist in seinen Arbeiten nicht nur auf das methodische Vorgehen, sondern verweigert eine Wirklichkeit zu Gunsten mehrschichtiger Interpretation.Bernhard Prinz, 1953 in Fürth geboren, studierte Kunstgeschichte in Erlangen und bildende Kunst in Nürnberg und Hamburg. Prinz lehrte 1997 bis 2004 an der Universität Essen und hat heute den Lehrstuhl für Experimentelle Fotografie an der Kunsthochschule in Kassel inne.